Minderung der USt von Bauträgern beim Reverse Charge-Verfahren

(BFH Urteil v. 27.09.2018 – V R 49/17)

Ein Bauträger, der aus den an ihn erbrachten Bauleistungen bis 2013 die Umsatzsteuer an das Finanzamt abgeführt hat (sog. Reverse Charge-Verfahren), obwohl das Reverse Charge-Verfahren nicht hätte angewendet werden dürfen, kann die Rückgängigmachung dieser Umsatzsteuerfestsetzung verlangen.

Mehr…